Gruppenreisen

Geschäftsreisen

Plättenfahrt auf der Salzach - 2 Tage

Plättenfahrt auf der Salzach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17-012-R
Zeitraum:
01.01.2017 - 31.12.2017
Preis:
ab 139 € pro Person

Auf den Spuren mittelalterlicher Salzschiffahrt
Lustige Einlagen für Feuerwehren beim Tanzabend,
Besuch der Berufs- oder Flughafenfeuerwehr München

Bei unserer Plättenfahrt da ist was los, das ist klar. Da gibt es Gaudi, Stimmung und Unterhaltung. Fahren Sie mit, abseits der touristischen „Trampelpfade“. Plättenfahrt, das eindrucksvolle Nachempfinden mittelalterlicher Salzschiffahrt. Das einmalige Erlebnis einer noch unberührten Natur, die bleibende Erinnerung landschaftlicher Schönheit. Dazu die herrliche Bergwelt entlang der Deutschen Alpenstraße und des Kaisergebirges. Und bei unserem Tanzabend können Sie wieder mal einen „richtig draufmachen“.

1. Tag
Gut gelaunt und mit froher Erwartung steigen wir in den Reisebus und fahren auf der Autobahn direkt nach München. Gelegenheit zur Einnahme einer bayer. Brotzeit in einem Bierkeller. Oder Besuch der Berufs- bzw. Flughafenfeuerwehr mit Fachdiskussion. Mit Bierlaune verlassen wir die Bayernmetropole und sind nach kurzer Fahrt in Kufstein, fahren entlang des Kaisergebirges zum Walchsee. Nach der Mittagspause setzen wir unsere Reise fort über Kössen - Reit im Winkl - Deutsche Alpenstraße in die Gegend von Burghausen zur Übernachtung. Wir wohnen in einem guten Hotel. Grüß Gott mit einem Begrüßungstrunk und anschließend erwartet Sie das köstliche Abendessen. Danach Tanzabend mit einem Alleinunterhalter im Hotel.
 

2. Tag
Nach dem Frühstück geht es auf direktem Wege zur Salzach zu unserer Floßanlegestelle. Damit Sie nicht „seekrank“ werden, bekommen Sie vor Abfahrt noch einen Stärkungstrunk. Während der 1 1/2 stündigen Plättenfahrt auf unserem Floß zieht eine unberührte Landschaft an Ihnen vorbei. Ein wirklich lustiges und zugleich beeindruckendes Erlebnis. Nach dem Mittagessen fahren wir gut gestärkt durch Niederbayern, vorbei an Landshut und über Ingolstadt - Donauwörth nach Nördlingen. Nach einer Kaffee- oder Vesperpause geht es dann direkt zurück zum Abfahrtsort.

 

Weitere mögliche Programmpunkte: Weckruf mit Alphorn oder Trompeter,
Besichtigung der Heldenorgel, Weißwurstfrühschoppen im Klostergasthof Raitenhaslach.

  • Fahrt im 3-Sterne-Komfort-Reisebus mit Schlafsessel und WC
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen im Hotel in Zimmer mit DU/WC
  • Tanz-abend
  • Begrüßungstrunk
  • Plättenfahrt auf der Salzach mit Stärkungstrunk

Tagesfahrt

Tagesfahrt ohne Übernachtung