Gruppenreisen

Geschäftsreisen

Auf den Spuren der Ritter in Oberschwaben - 2 Tage

Auf den Spuren der Ritter in Oberschwaben
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17-033-L
Zeitraum:
01.01.2017 - 31.12.2017
Preis:
ab 179 € pro Person

Rittermahl, Fackelwanderung, Schussenrieder
Erlebnisbrauerei usw.

„Ja so warn´s die alten Rittersleut„. Wandeln Sie mit uns auf den Spuren der Ritter in Oberschwaben und besuchen Sie mit uns den Naturpark Obere Donau.

1. Tag
Fahrt mit einem modernen Gefährt, Omnibus genannt, in den Naturpark Obere Donau und machet eine erste Rast im Kloster von Beuron. In Sigmaringen besuchet Ihr den Sitz der Fürsten und Ritter von Hohenzollern. Majestätisch überragt das Schloß der Hohenzollern die Stadt und das umliegende Land. Imposant und mächtig wirkt die ausgestellte Waffensammlung mit über 3000 historischen Waffen. Die Geschichte führt Euch in die derben Zeiten der Ritter, aber auch in ein glanzvolles und zauberhaftes Jahrhundert zurück. Später werdet Ihr herzlichst begrüßt in einer Unterkunft, benannt nach einem fernen Lande. Nach Einbruch der Dunkelheit führt der Weg zum Rittermahl. Dort selbst werdet Ihr im Schloss durch den Mundschenk empfangen. Mit Fackeln zur Hand geht´s zum gar köstlichen Gelage im Ritterkeller. In historischen Gewölben wird Euch von Mägden üppig aufgetischt wie einst zur alten Ritterzeit. Aber höret und achtet auf die Tischregularien, die Euch der Mundschenk auferlegt, wenn Ihr nicht gar fürchterlich bestraft werden wollt. Neben den Genüssen aus längst vergangener Zeit beehrt Euch ein wahrer Edelmann mit wertvollen Schätzen aus den schwäbischen Mundarten. Bestaunet und lasset Euch überraschen!
 

2. Tag
Am nächsten Morgen werdet Ihr im Hotel, nach einem fremden Lande benannt zum Frühstücksbuffet erwartet. Anschließend tretet Ihr eine Reise durch die deutsche Trinkkultur von 5 Jahrhunderten in Deutschlands 1. Bierkrugmuseum an. Über 1000 Bierkrüge aus verschiedenen Materialien werden Ihr bewundern können. Auch zur damaligen Ritterszeit war der Gerstensaft einer der beliebtesten Trunke. Die Schussenrieder Erlebnisbrauerei zeigt wie er hergestellt wird. Zum Abschied wird ein deftiges Vesper serviert, bevor Ihr die Heimreise in Euer Land antretet. In Ochsenhausen besucht Ihr die berühmteste Wallfahrtskirche Oberschwabens und fahret zurück über Ulm mit Besuch des alten Fischerviertels.

Weitere Programmmöglichkeiten :
Fahrt mit dem alten Dampfzug „Öchsle“ in der Holzklasse von Ochsenhausen nach Warthausen, Besuch des Federsee mit Führung, Planwagenfahrt, usw.

  • Fahrt im 3-Sterne-Komfort-Reisebus mit Schlummersessel und WC
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten Hotel in Zimmern mit Bad oder DU/WC
  • Eintritt und Führung im Schloß in Sigmaringen
  • Empfang im Aulendorfer Schloß
  • Fackelwanderung
  • Händewaschung in Rosenwasser
  • Einweisung in die Tischregularien
  • Rittermahl
  • Eintritt und Führung im Schussenrieder Bierkrugmuseum
  • 1 deftiges Vesper : Leberkäs mit Brot, Apfelkuchen und ½ Liter Gerstensaft